Sommerpause

28.07.2018

Wenn gefühlt mehr schwimmende Untersätze auf der Donau unterwegs sind als Boote auf der Kieler Förde zur Zeit der Kieler Woche, dann ist wieder Schwörmontag in Ulm. Die Ferienzeit ist da und das bedeutet Sommerpause für den Ora.

Aber es gibt bereits jetzt Grund zur Vorfreude. Unser nächstes Konzert im November, die Messa per Rossini, ist eine Rarität. Giuseppe Verdi hatte die Messe zusammen mit 12 weiteren italienischen Komponisten zu Ehren des 1868 verstorbenen Gioachino Rossini geschaffen. Wegen unglücklicher Umstände platzte damals die Uraufführung und das Werk geriet in Vergessenheit. Erst 1988 kam es mit der Gächinger Kantorei unter der Leitung von Helmuth Rilling zur ersten Aufführung. Gehen Sie mit uns auf Entdeckungsreise. Es wartet so manches musikalische Highlight auf uns, darunter ein Libera Me, welches in überarbeiteter Form die Keimzelle von Verdis Requiem wurde. Der Online-Verkauf beginnt demnächst.

Und auch für das kommende Frühjahr nehmen die Planungen Gestalt an - schauen Sie mal unter Konzerte.

Mit Bildern vom diesjährigen Nabada verabschiedet sich der Ora in die Sommerpause und wünscht allen seinen Freunden eine wundervolle Ferienzeit!