top of page
  • oratorienchor.ulm

„Trost und Hoffnung“

„Gedenkkonzert: Der Oratorienchor Ulm singt in der Pauluskirche 'Ein deutsches Requiem' in Erinnerung an die Bombennacht 1944“


„Der frühere Münsterkantor Friedrich Fröschle hatte 2004 begonnen, an besonderen Jahrestagen das 'Deutsche Requiem' von Johannes Brahms in Gedenkkonzerten im Münster zu dirigieren, in jenem Gotteshaus, in das viele Ulmer geflüchtet waren und das wundersam dem Feuersturm trotzte.“


„An diesem Samstag, am 78. Jahrestag der Bombennacht, musizierten der Oratorienchor Ulm und die Süddeutschen Kammersolisten Stuttgart [...] den romantischen Trost in einem feierlichen Gedenkkonzert - in der voll besetzten Pauluskirche.“


„'Selig sind, die da Leid tragen, denn sie sollen getröstet werden' - so hebt der Chor an, mit Worten aus dem Matthäus-Evangelium. 'Ziemlich langsam und mit Ausdruck', steht in der Partitur, und Friedemann Johannes Wieland dirigierte nun wirklich sehr getragen diese Musik, die keinen Dies-irae-Schrecken verbreitet, nicht in die Hölle blickt, niemanden niederdrückt, sondern immer wieder beseelt aufblüht und im Prinzip behauptet: 'Die mit Tränen säen, werden mit Freuden ernten.'“


„Wieland war kurzfristig eingesprungen, um den erkrankten Thomas Kammel, den Leiter des Oratorienchors, zu vertreten. Souverän dirigierte der Münsterkantor diese würdige Aufführung, es gelang in der Pauluskirche ein gut ausbalanciertes Klangbild. Nur selten übertrumpften die Blechbläser die rund 90 emphatisch bewegt, differenziert auftretenden, gut vorbereiteten Sängerinnen und Sänger. Yuna-Maria Schmidt war die hell gediegene Sopran-Solistin, Kay Stiefermann ein Bariton mit operndramatisch herbem Ausdruck.“


„'Selig sind die Toten' - dann eine bemerkenswert absolute Stille im Publikum. Es folgte, gewissermaßen als eine Zugabe an Zuversicht, als weihnachtliches Versprechen, der Bach-Choral 'Ich steh an deiner Krippen hier'. Und schließlich doch im Gedenkkonzert: großer lauter Jubel.“


Jürgen Kanold in der Südwest Presse vom 19.12.2022

Foto: Philipp Hönig

191 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Danke!

bottom of page